Werbeplanen vom Allesdrucker

Werbeplanen, Werbebanner oder auch Spannbänder genannt sind die beliebteste Form der Großformatwerbung. Werbeplanen werden heutzutage im digitalem Bannerdruck vollfarbig in Fotoqualität bedruckt. Das ergibt auch hier schier unbegrenzte Werbemöglichkeiten. Spannbänder sieht man eigentlich auf Veranstaltungen aller Art, sind von Messen nicht mehr weg zudenken und erlauben eine absolut flexible Unternehmenswerbung. Allseits bekannt sind Werbeplanen auch in Fußballstadien als sog. Zaunfahnen oder Fanbanner oder als Fassadenfüllende Gerüstwerbung.

Die Nummer 1 im Internet für Werbeplanen ist die Allesdrucker GmbH aus dem bayerischen Wald. Beim Allesdrucker setzt man von Anfang an auf Qualitätsproduktion der Werbeplanen, alles Made in Germany. Damit heben sich die Werbeplanen vom Allesdrucker von anderen Billiganbietern ab, die oft mit wahren Lockvogel-Preisen für bedruckte Planen werben.

Hochauflösender Digitaldruck bei Werbeplanen

Planenmaterial für den Bannerdruck

Beim Bannerdruck gibt es zwei Optionen. Zum einem die „normale“ PVC-Plane (ähnlich einer LKW-Plane nur etwas dünner) und zum anderen das Mesh Banner, die Mesh-Netzplane. Beim letzteren handelt es sich um ein fein gelöchertes PVC-Planenmaterial das eine Windurchlässigkeit von etwa 60% hat. Dadurch ist dieses Planenmaterial unverzichtbar an Einsatzorten an denen hohe Windlastproblematik (Stichwort: „Segelwirkung“) herrscht, wie zum Beispiel bei sehr großen Gerüstplanen.

Bei der Planenstärke streiten sich die Experten, wobei Fakt ist das dicker ungleich besser, reißfester heißt! Hier gibt es gravierende Qualitätsunterschiede. So werben manche Druckereien mit 600-900g/qm Planenstärken und verwenden hierfür billiges Fernost-Planenmaterial welches bei weiten nicht die Reißfestigkeit hat wie etwa das FRONTLITE Banner 510g/qm (Made in Germany!), dafür aber um einiges schwerer und dadurch unhandlicher ist. Unsere Erfahrung hat gezeigt: Die optimale Planenstärke ist 450-550g/qm bei „normalen Werbeplanen und 300-350g/qm bei Mesh-Netzplanen.

Hier heißt es gut aufpassen und vergleichen um die richtige Online Druckerei zu finden.

Werbeplanen vom Allesdrucker

Aktuelle Bannerdruck Technik

Bis vor einigen Jahren wurden Werbeplanen noch mit Folienplotts beklebt. Das schränkte natürlich die Gestaltungsfreiheit gewaltig ein. Nicht nur das man nur eine begrenzte Auswahl an Farben hatten, es waren dadurch natürlich auch keine Bilder oder Farbverläufe möglich. Durch Aufbringen von Aufklebern später schon aber das war qualitativ nicht das gelbe vom Ei. Mit dem Einzug des Digitaldruck / Latexdruck in den Bannerdruck änderte sich das schlagartig.

Von nun an waren Werbeplanen in allen Variationen möglich. Auch hier gibt es mittlerweile keine gestalterische Grenzen da moderne Großdrucker mit bis zu 1200dpi Auflösung gestochen scharfe Bilder auf die Spannbänder zaubern. Besonders schöne Weihnachtskarten Motive lassen sich so auch auf Werbeplanen drucken.

Latexdrucker

Weitere Infos über Werbeplanen und deren Einsatzmöglichkeiten gibt es auch noch unter „Werbemittel“ auf diesem Informationsportal. Wenn Sie eine zuverlässige Druckerei für Ihre Werbeplanen brauchen empfehlen wir die Allesdrucker GmbH, wo man Top Werbeplanen zu extrem günstigen Preisen erhält. Werbeplanen galten eine Zeit lang zwar als nützlich, sehr geschätzt wurden sie jedoch nicht.

Die Möglichkeit, auf einer großen Fläche werben zu können, war zwar beliebt. Aber die optischen Eigenschaften waren eher überschaubar. So gab es früher kaum Gelegenheiten, farbige Werbeplanen zu gestalten, sie dienten fast ausschließlich der Beschriftung. Und auch dies machte aufgrund fehlender Techniken häufig nur einen mittelmäßigen Eindruck. Zudem waren die Werbeplanen von früher von nur kurzer Lebensdauer.

Und wer vorhatte, Grafiken oder Logos auf einer Werbeplane zu positionieren, musste zu mehr oder weniger improvisierten Methoden greifen, die entsprechend unprofessionell waren. Diese Zeiten sind definitiv vorbei. Die Werbeplane glänzt schon seit vielen Jahren in einem völlig neuen Licht und hat an Bedeutung für die effektive Werbung erheblich zugenommen.

 

Mesh Banner Druck für windige Gegenden

An Einsatzorten wo mit sehr Wind zu rechnen ist sollte man beim Wahl des Werbeplanen Materials auf die Mesh Banner setzen. Dieses winddurchlässige Werbebannermaterial minimiert die Segelwirkung enorm. Nicht ohne Grund sollte man bei Gerütplanen und Fassadenbanner immer auf Mesh Banner setzen.

Werbeplanen sind Groß, bunt und präzise

Moderne Druckverfahren haben dazu geführt, dass Werbeplanen als Kommunikationsmittel inzwischen unverzichtbar geworden sind. Besonders der flexible Digitaldruck ermöglicht nicht nur schnelle Arbeit, sondern darüber hinaus Ausdrucke von höchster Qualität. Komplexe Schriftzüge, anspruchsvolle Grafiken und individuell gestaltbare Logos auf eine Werbeplane zu bringen, ist heutzutage überhaupt kein Problem mehr. Dabei hat der Digitaldruck den Vorteil, dass keinerlei Vorabreiten nötig sind. Die vorgegebenen Vorlagen können quasi von einem Augenblick zum anderen gedruckt werden. Und auch die Größe der Werbeplanen hat sich mit der Zeit verändert.

Inzwischen gibt es Werbeplanen, die ganze Fassaden von Gebäuden schmücken. Diese Form der Werbeplane ist auch unter dem Begriff „Riesenposter“ bekannt. Sie sind so großflächig, dass man sie nicht übersehen kann und haben eine wirklich eindrucksvolle Wirkung. Und sie haben zwei weitere Vorteile. Sie verwandeln hässliche Gebäude in schicke und farbenfrohe Objekte. Und sie lassen störende Baugerüste hinter sich verschwinden. Wer so große Werbeplanen verwenden will, muss selbstverständlich einiges beachten. Planen mit der Größe von Riesenpostern bieten eine willkommene Angriffsfläche für Wind. Wenn der nur stark genug weht und mit seiner ganzen Kraft auf die Werbeplane drückt, ist leicht auszurechnen, dass es zu erheblichen Schwierigkeiten kommen kann. Die Lösung für diese Problem sind kleine Löcher, mit denen die Planen ausgestattet sind. Diese Art Werbeplanen nennt man auch Mesh-Banner.

Für den Betrachter spielen sie keine Rolle, das Motiv ist trotzdem klar und deutlich zu sehen. Und der Wind kann einfach durch die Werbeplane hindurchwehen. Ähnliches gilt auch für den Bannerdisplay Druck.

Die Werbeplane: Außen oder innen sicher befestigt

Um eine Werbeplane zu befestigen, kann man sich unterschiedlicher Methoden bedienen. So bieten sich Planenrahmen an, die erstens eine sehr stabile Grundlage für die Plane bilden. Zweitens sind sie auch optisch häufig sehr ansprechend, sodass die Wirkung der Werbeplanen noch erhöht werden kann. Für die Befestigung an Baugerüsten eignet sich diese Methode in den allermeisten Fällen jedoch nicht. Hier ist es oft sinnvoller, stattdessen Ösen zu nutzen, die direkt am Gerüst befestigt werden können, wie etwa an ein Layher Gerüst. Diese Ösen sind meistens zusätzlich verstärkt, damit die Werbeplane auch dann nicht vom Gerüst gerissen wird, wenn die äußeren Umstände widrig sind. Der Effekt dieser Befestigung mit Ösen ist der, dass die Plane fast wie ein Vorhang wirkt und so zu einer besonderen Ausstrahlung kommt.

Für Werbeplanen, die im Innenbereich verwendet werden, bieten sich andere Möglichkeiten der Befestigung. Nicht selten wird auf Systeme aus Schienen zurückgegriffen, in die die Werbeplanen einfach eingehängt werden können. So können sie leicht montiert und ebenso spielend wieder entfernt werden. In vielen Gebäuden sind solche Schienensysteme sogar schon vorinstalliert. Gerade im Innenbereich muss die Werbeplane nicht nur werbenden Charakter haben. Viele Unternehmen nutzen die Plane auch dafür, den Besuchern, Kunden oder Mitarbeitern eine schöne Atmosphäre zu ermöglichen. Mit den passende Motiven gelingt das ganz einfach.

Und wenn man sich tatsächlich einmal an einem Motiv sattgesehen hat, kann man die Planen mit ein paar Handgriffen abnehmen und gegen eine andere austauschen.