Mit aufblasbaren Riesen erfolgreich werben

Werbung ist für jedes Unternehmen essentiell – die Bekanntheit steigt und infolge dessen auch die Kundenzahl. Im Zuge der sich immer weiter ausbreitenden Digitalisierung werden viele Marketingmaßnahmen online auf den Weg gegeben. Über das Internet lässt sich eine Vielzahl an potentiellen Interessenten erreichen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Geschäftsleute auf Offline-Werbung verzichten können. Seit Jahrzehnten haben sich aufblasbare Riesenfiguren etabliert – der ESSO-Tiger zählt zu den bekanntesten Objekten. Von Deutschland bis in die Karibik erregte er bereits vor langer Zeit weltweit Aufsehen.

Welche Vorteile bieten die luftgefüllten Giganten?

Aufblasbare Riesenobjekte, die auch unter dem englischen Namen Inflatables bekannt sind, haben in vielen Bereichen die Nase vorn:

Geringes Packmaß

Es sorgt für eine leichte Transportier- und Lagerfähigkeit.

  • Beispiel 1: Ein Zielbogen von 9 x 6 Meter ist eingepackt nur etwa 100 x 70 Zentimeter groß.
  • Beispiel 2: Eine Hüpfburg mit den Maßen 4 x 5 Meter präsentiert sich mit einem Packmaß von ungefähr 120 x 80 Zentimeter.

Variable Einsetzbarkeit

Durch ihre leichte Handhabbarkeit und die kurze Aufbaudauer kann der Standort für die Inflatables jederzeit gewechselt werden. Ob auf dem Dach, in einer Einkaufszone oder bei einem besonderen Event am Veranstaltungsplatz, sie kommen immer da zum Einsatz, wo sie gerade benötigt werden.

Kostengünstigkeit

Im Vergleich zu nicht aufblasbaren Standardobjekten sind luftgefüllte Produkte günstiger.

Unkomplizierte Installierbarkeit

Gleich, wie groß aufblasbare Figuren und Co. sind, sie lassen sich in wenigen Minuten füllen und schnell befestigen. Die meisten Varianten können allein von einer Person aufgestellt werden. Fachleute empfehlen allerdings zur Vermeidung von Beschädigungen am Objekt und zur eigenen Sicherheit bei sehr großen Produkten mindestens zu zweit zu arbeiten.

Auffallendes Äußeres

Die Größe und Individualität der aufblasbaren Riesenobjekte machen diese zu einzigartigen Eyecatchern. Sie fallen bereits von Weitem ins Auge und erregen unzweifelhaft Aufmerksamkeit.

Endlose Vielfalt

Im Bereich der aufblasbaren Werbung gibt es praktisch keinerlei Größen-, Farb- oder Formbeschränkung. Die Gestaltung richtet sich nach den Wünschen, Anforderungen und Bedürfnissen der Kunden.

Lange Lebensdauer

Wer mit seinem Aufblasprodukt sorgfältig umgeht, kann es über viele Jahre nutzen. Dies gilt vor allem für Objekte, die nach Gebrauch direkt wieder abgebaut und sicher aufbewahrt werden. Wer beispielsweise einmal jährlich in der Winterzeit einen lebensechten Rentierschlitten inklusive Weihnachtsmann und Christkind für ein paar Wochen aufbaut, hat lange Zeit Freude daran.

Herausragendes Markenerlebnis

Kindern, die auf einer Veranstaltung oder einem Fest auf riesigen, aufblasbaren Rutschen und Hüpfburgen tollen Spaß genießen, bleiben die außergewöhnlichen Stunden bis ins Erwachsenenalter im Gedächtnis. Sehen sie irgendwann irgendwo einen ihnen von damals bekannten Werbeslogan, wird die Erinnerung an längst vergangene Tage wach. So werden Kunden schon in jungen Jahren an eine bestimmte Marke bzw. ein Unternehmen unbewusst gebunden.

Beliebtes Fotomotiv für Presse und TV

Tor- und Zielbögen werden sehr häufig von Organisatoren für Sonderveranstaltungen ausgewählt. Sie sind vor allem prädestiniert für

  • Rennen und Wettläufe jeder Art,
  • Biathlon sowie
  • jede andere Sport- und Freizeitveranstaltung.

Die Erfahrung zeigt, dass TV und Presse die aufblasbaren Riesenbögen gerne auf Foto- sowie Videoaufnahmen in den Mittelpunkt rücken. Deshalb sollten das Logo und die Werbebotschaft auf den gigantischen Objekten nicht fehlen. Durch einen speziellen, personifizierten Digital, Sublimations- oder Siebdruck werden Tor- und Zielbögen zu einem einzigartigen Unikat.

Noch immer eine Besonderheit: aufblasbare Riesenobjekte

Obwohl die eindrucksvollen Werbemittel bereits seit langer Zeit auf dem Markt sind, kommen sie verhältnismäßig selten zum Einsatz. Deshalb verfügen die Produkte zum Aufblasen noch immer über ein hohes Aufmerksamkeitspotential. In bunten Farben gehalten fallen sie garantiert auf, denn sie stechen aus dem endlosen tristen Grau unserer Städte deutlich hervor. Die allgegenwärtigen Leuchtwerbungen, die auch noch Stromkosten verursachen, werden kaum noch registriert. Vor einem plötzlich auftauchenden Riesen machen jedoch fast alle Kinder und Erwachsene halt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhaltsverzeichnis

Wer aufhört zu werben, um so Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten, um Zeit zu sparen.
Henry Ford
Automobilhersteller
Online Druckerei
Webservice

Auch Interessant