Werbeplakate haben sich im Laufe der Jahre zu eindrucksvollen Werbeartikeln entwickelt. Dank moderner Druckverfahren und robusten Materialien können Werbeplakate nicht nur großflächig angefertigt werden, sie sind darüber hinaus beständig gegen nahezu alle äußeren Einflüsse.

Werbeartikel - Messe

Werbeplakate: Widerstandsfähige Hingucker

Ein Werbeplakat wird durch die Rahmenbedingungen immer wieder neu herausgefordert. Dazu gehören neben Witterungsbedingungen wie Regen, Schnee, Kälte oder Sonneneinstrahlung auch Belastungen durch Abgase. Wenn Sie sich heute Werbeplakate drucken lassen, können Sie sich jedoch sicher sein, dass es auch den schwierigsten Anforderungen gewachsen ist. Hinzu kommt die große Qualität, mit der inzwischen gedruckt werden kann. Ihr Werbeplakat besticht durch brillante Farben und perfekte Grafiken. Nur einen Nachteil hat das Werbeplakat: Es ist nicht mobil.

Sie erreichen tatsächlich nur die Zielgruppe, die an Ihrem Plakat vorbeikommt. Andere werden es womöglich nie zu sehen bekommen. Diesem Problem können Sie mit unterschiedlichen Maßnahmen begegnen. So können Sie Flächen auf Bussen und Bahnen nutzen, um Ihre Werbung zu positionieren. Ihr Plakat kommt sozusagen „in Fahrt“ und erreicht eine größere Zielgruppe. Doch das ist nicht die einzige Möglichkeit, die Zahl derer, die Ihre Werbebotschaft sehen, zu vergrößern. Ihr Werbeplakat kann auch dort hängen bleiben, wo Sie es angebracht haben. Es muss nicht durch die Stadt gefahren werden, um eine Vielzahl an Menschen zu erreichen.

Düsseldorf ist überall

Betrachten wir einmal ein Beispiel. Der Flughafen Düsseldorf gehört sicher nicht zu den größten der Welt, werden Sie vielleicht denken. Aber darum soll es auch gar nicht gehen. Vielmehr soll aufgezeigt werden, wie viele Möglichkeiten Flughäfen bieten, um auf sich aufmerksam zu machen. Im Übrigen ist Düsseldorf weit wichtiger als man möglicherweise auf den ersten Blick annimmt. Immerhin ist er als internationales Drehkreuz für die Lufthansa und Air Berlin das drittgrößte Einzugsgebiet Europas. Sieht man sich nur einmal den Umkreis von 100 Kilometern an, kommt man auf insgesamt 18 Millionen Menschen, die dort leben. Als Möglichkeit, Werbung zu machen, bietet sich Düsseldorf also geradezu optimal an. Doch die Größe des Flughafens ist nicht entscheidend. Wichtig ist, dass dort viele Menschen sind. Das liegt in der Natur der Sache von Flughäfen. Und die Werbemöglichkeiten mit Plakate sind mehr als eindrucksvoll.

Fast 12.000 Quadratmeter für Ihre Werbung

Flughäfen machen kein Hehl daraus, dass Sie gern Werbeflächen zur Verfügung stellen, im Gegenteil. In Düsseldorf gib es die Möglichkeit, auf fast 12.000 Quadratmetern Werbung in 22 verschiedenen Variantionen zu machen. Sie können also (wenn es denn Ihr Etat zulässt) sowohl Riesenposter anbringen lassen, die man schon sieht, wenn man noch Kilometer vom Flughafen entfernt ist. Sie können aber auch kleine Werbeflächen nutzen, um Ihre Kunden zu erreichen. Zwei Faktoren spielen dabei eine entscheidende Rolle. Zum einen wechselt das Publikum auf einem Flughafen ständig.

Sie erreichen mit Ihrer Werbung jeden Tag eine Vielzahl von Menschen, die auf Reisen sind. Der zweite Punkt liegt in einer Tatsache, die alle Flughäfen miteinander verbindet. Die Menschen, die sich an einem Flughafen befinden, haben es nicht selten eilig. Sie müssen zu einem wichtigen Geschäftstermin, sie wollen so schnell wie möglich in den Urlaub oder sie haben einfach keine Lust, viel Zeit auf dem Flughafen zu verbringen. Wenn man auf seine U-Bahn wartet, macht man das schließlich auch nicht, weil man sich das irgendwann einmal als privates Hobby angeeignet hat. Trotzdem kommt man nicht drum herum. Warten gehört auf Flughäfen ebenso dazu wie das Einchecken oder die Vorführung der Stewardess, wenn es um die Schwimmwesten geht.

So langweilig das Warten für die Reisenden sein mag, für Ihre Werbung ist es optimal. Die Kunden haben die Zeit, sich Ihre Werbung anzusehen, sie befinden sich in unmittelbarer Nähe dazu. Und Sie können sicher sein, dass viele Kunden Ihre Werbung auch tatsächlich wahrnehmen werden. Das ist wahrscheinlich der entscheidende Vorteil an Werbung auf Flughäfen. Das Werbeplakat in der Innenstadt kann „links liegen gelassen“ werden. Das Werbeplakat am Bus fährt vielleicht gerade in dem Moment am Kunden vorbei, da er mit etwas anderem beschäftigt ist. Ihr Werbeplakat am Flughafen jedoch hat genügend Zeit, seine Wirkung in aller Ruhe zu entwickeln. Der Kunde will zwar so schnell wie möglich weg. Aber er kann trotzdem nicht weglaufen.