Die Umweltfreundlichkeit hält endlich auch im Großformatdruck Einzug, und zwar mit dem Digital Latexdruck. Wie was „Latex“? Nein nein Sie sind hier nicht bei Beate Uhse gelandet, es heißt wirklich Latex Digitaldruck. Auf der drupa2008 Messe präsentierte HP als ersten Druckmaschinenhersteller den ersten Latex Druck Drucker mit der sog. HP Latex Printing Technologies, einschließlich HP Latex-Tinten und der Wide Scan Printing Technologie.

Der Latexdruck – Umweltfreundlich und preiswert

Der HP DesignjetL655oo bietet mit dem Latex Druck Druckereien ein vielseitiges Drucksystem, das auf zahlreichen Materialien, den meisten kostengünstigen und unbeschichteten und lösungsmittelkompatiblen Medien drucken kann. Von kleinen Messe-Displays und Werbeplanen über Bauzaunplanen bis hin zu riesigen Gerüstplanen, aber auch Beschilderungen für den Innen- und Außenbereich. Der Designjet L65500 bedruckt im Digital Latexdruck dankt der Latex Technik absolut umweltfreundlich und preiswert.

Latex Drucker Designjet L65500HP Latex Printing Technologies gewährleistet langlebige, gestochen scharfe und absolut geruchsneutrale Drucke mit leuchtenden Farben mit großer Anwendungsvielseitigkeit und hoher Produktivität. Mit dem Latexdruck können Druckdienstleister völlig neue Geschäftsfelder erschließen und dabei noch umweltfreundlich produzieren, Sie wissen ja: „Bio und Öko sells“. Die wasserbasierte Latex-Tinte ist in Qualität und Flexibilität mit lösungsmittelbasierten Tinten vergleichbar, weisen dabei aber eine wesentlich geringere Belastungen der Umwelt, Sicherheit und Gesundheit auf.

Im Digital Latexdruck mit Latex-Tinten erzeugte geruchsneutrale Ausdrucke geben flüchtige organische Verbindungen in extrem geringen Mengen ab, weshalb keine spezielle Belüftung in den Druckbereichen erforderlich ist. Latex-Tinten werden nicht als gefährlicher Abfall eingestuft und sind natürlich nicht entflammbar und nicht brennbar. Der Latex Digitaldruck ist somit mitentsprechenden Druckmedien B1 Zertifiziert.

Latexdruck und die Umwelt

Aus Sicht von HP werden Umweltfragen immer wichtiger und wir wollen sichergehen, dass wir die besten Lösungen für unsere Kunden und für die Umwelt bieten“, meint Santi Morera, Vice President and General Manager der Abteilung für kommerzielle Lösungen beim Großformatdruck in der Imaging and Printing Group von HP. „Der HP Designjet L65500 mit HP Latex-Tinten bietet Druckdienstleistern die Möglichkeit, das Angebot an Innen- und Außenanwendungen für umweltbewusste Kunden zu erweitern und gleichzeitig die Bedingungen am Arbeitsplatz zu verbessern.

Latexdruck für Großformatdrucke

Und HP hat noch mehr gemacht: Der HP Designjet L65500 wurde gemeinsam mit HP Großformatmedien und HP Latex-Tinten entwickelt und getestet, um optimale Ergebnisse zu gewährleisten. HP hat nun 14 absolut neue Medien für den Großformatdruck – fünf davon sind voll recycling-fähig – für optimale Latexdruck Ergebnise mit den HP Latex Printing Technologies entwickelt. Eine proprietäre neue HP Technologie zur Oberflächenbehandlung von Medien, die zusammen mit dem HP Designjet L65500 entwickelt wurde, bietet eine große Farbpalette sowie Langlebigkeit und gestochen scharfe, leuchtende Bilder auf Materialien, die normalerweise mit lösungsmittelbasierten Tinten nicht qualitativ hochwertig bedruckt werden können.

Unserer Meinung gehört dem Latexdruck im Digitaldruck absolut die Zukunft. Auf der VISCOM Messe gab es fast keinen Digitaldruckmaschinen Hersteller der nicht auch an entsprechenden Latex Druckern arbeitet. Auch die gesamte Branche reagiert, so hat 3M ebenfalls zahlreiche neue Werbemedien in Ihrer Produktpalette die den „grünen Engel“ verdient haben und perfekt für den Latex Druck geeignet sind.

Wir haben natürlich sofort reagiert. Als einer der ersten Druckdienstleister in Deutschland bieten wir ab Januar 2010 mit Latex Druck bedruckte Werbemedien an. Quasi Umweltfreundliche Werbeschilder, Planen, Fahnen und mehr. Sobald es soweit ist werden Sie in unseren NEWS mehr zum Latex Digitaldruck erfahren.