Dass der Wert einer Marke durch Nachhaltigkeit um bis zu 13 Prozent gesteigert werden kann, wurde bereits im Jahr 2016 durch die Sustainability Value Score Studie belegt. So ist es Unternehmen möglich, durch den Einsatz nachhaltiger Werbeartikel ihr Image zu verbessern und die Kundenbindung langfristig zu fördern. Fakt ist, Nachhaltigkeit liegt voll im Trend. Immer häufiger achten Verbraucher darauf, wie sich Unternehmen und Marken zur Umwelt positionieren, ob sie ressourcenschonend agieren oder soziales Engagement zeigen. Setzen Unternehmen nachhaltige Werbeartikel ein, ist die Werbewirkung effizient und die Kundenbindung steigt.

Nachhaltige Werbeartikel

Die Effektivität ökologisch verträglicher Werbeartikel

Welche Vorteile sich aus Werbeartikeln für eine Marke bzw. ein Unternehmen ergeben, wurde lange Zeit nicht eingehend untersucht. Aus diesem Grund wurden diesbezüglich in den letzten Jahren ebenfalls Studien durchgeführt, deren Ergebnisse die Bedeutung von Werbeartikeln belegen. So besitzen etwa 95 Prozent aller Deutschen mindestens einen Werbeartikel, wobei 93 Prozent diesen auch in regelmäßigen Abständen nutzen. Dass Werbeartikel einen hohen Erinnerungswert haben, ergibt sich nicht nur aus der regelmäßigen Nutzung desselben, sondern auch aus der Tatsache, dass der Werbeartikel mindestens für sechs Monate Im Besitz des Kunden bleibt.

Dabei kommen Werbeartikel in differenten Kontexten zum Einsatz: Sie dienen einerseits der Neukundengewinnung, andererseits der Bestandskundenbindung und zudem zu kommunikativen Zwecken. Wichtig ist es, dass Unternehmen ihre nachhaltigen Werbeartikel dem jeweiligen Zweck anpassen. Hinzu kommt, dass nachhaltige Werbeartikel eine gute Qualität und einen hohen Nutzwert aufweisen sollen. Punkten sie darüber hinaus mit einem ansprechenden Design und zeugen von Originalität, erfüllen sie meistens auch den ihnen zugedachten werblichen Zweck.

Nachhaltige Werbemittel in der Praxis

Grundsätzlich gibt es eine Vielzahl differenter Werbeartikel, die auch ökologischen Ansprüchen gerecht werden können. Je nach Unternehmen, angebotenem Produkt oder Dienstleistung sowie der Zielgruppe und dem Aspekt, ob es sich um B2B oder B2C Geschäftsbeziehungen handelt, können verschiedene Werbemittel zum Einsatz kommen. Sinnvolle nachhaltige Werbeartikel von hoher Qualität können beispielsweise die folgenden sein:

  • Kugelschreiber aus Bambus
  • Beutel aus Jute
  • Eco Notizbücher
  • ökologische Malsets für Kinder
  • wiederverwendbare Coffee-to-go-Becher
  • Ökotex oder Fairtrade Textilien
  • Bio-Gewürze
  • Bio-Tees oder Bio-Süßwaren
  • Holz- oder Papierprodukte mit FSC-Zertifikat wie beispielsweise Zollstöcke aus Holz

Die Vorteile nachhaltiger Werbeartikel im Überblick

Unternehmen, die ökologische Werbemittel einsetzen, um mit Nachhaltigkeit zu punkten, sorgen zugleich dafür, dass ihre Marke auf eine ganz besondere Art und Weise emotional aufgeladen wird. Daneben schaffen die Unternehmen Vertrauen bei ihren Kunden, was auf lange Sicht zu einer Umsatzsteigerung führen kann. Natürlich – und das ist der angenehme Nebeneffekt – tun Unternehmen, die sich für nachhaltige Werbeartikel entscheiden, nicht nur etwas für das eigene Wachstum, auch der Umwelt und damit der Gesellschaft kommt diese Entscheidung zugute.

Nicht zu vergessen ist, dass der Einsatz ökologischer Werbemittel auch für eine optimale Nutzung des Marketingbudgets sorgt: Die Werbeartikel verweilen für einen längeren Zeitraum im Blickfeld des Kunden. Zudem wird den Kunden durch die Auswahl eines ökologischen Werbemittels vermittelt, dass das Unternehmen bestimmte Werte vertritt, und suggeriert, dass diese Werte auch im Rahmen der Geschäftsbeziehungen zu seinen Kunden zur Anwendung kommen.

Unser Fazit zu nachhaltigen Werbeartikeln

Für die Zukunft bleibt zu hoffen, dass sich immer mehr Unternehmen ihrer sozialen und ökologischen Verantwortung bewusst werden und für nachhaltige Werbemittel entscheiden. Auf diese Weise sichern sie nicht nur Arbeitsplätze im europäischen Raum und reduzieren die Umweltbelastung, sondern laden ihre Marke auch emotional auf, fördern die Kundebeziehung und steigern damit die Kundenbindung. Langfristig kann dies für den Unternehmenserfolg nur zuträglich sein.

Aus all diesen Gründen kann die ökologische Ausrichtung von Unternehmen mittlerweile nicht mehr nur als ein Trend unter vielen klassifiziert werden. Unternehmen, Menschen und Umwelt profitieren gleichermaßen vom Einsatz nachhaltiger Werbemittel – und dies macht ihren Erfolg aus!

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.